HOLZ

Kaum ein Fußbodenbelag ist so begehrt wie ein Parkettboden. Kein Wunder, Parkett ist sehr vielseitig und bietet viele Vorteile. So erzeugt der natürliche Werkstoff "Holz" ein angenehmes Raumklima und wirkt regulierend. Viele Varianten von Parkettböden sind am Markt verfügbar.

Für jede Vorliebe etwas dabei

Im 19. Jahrhundert verlegte man überwiegend Stabparkett, heutzutage gibt es mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Parkett-Modelle, die sich dem jeweiligen Wohnbereich perfekt anpassen. Neben einschichtigem Parkett (Massivparkett) gehört mehrschichtiges Parkett (auch als Fertigparkett bezeichnet) zu den gängigsten Produkten, die man heute in modernen Wohn-, Geschäfts- und Büroräumen verlegt. Auch Landhausdielen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und haben sich zu einem aktuellen Trend entwickelt, um das eigene Heim ansprechend zu gestalten.

Individuelle Gestaltung

Parkettböden sind in vielen Holzarten und Sortierungen verfügbar. Durch die verschiedenen Farben der Holzarten und der Sortierung (mit oder ohne Äste) können Sie Ihren Fußboden passend zu Ihren Einrichtungsgegenständen gestalten. Es ist auch möglich oberflächenbehandeltes Parkett zu wählen, dadurch bekommt Ihr Boden eine ganz persönliche Note und wird zum echten Blickfang. Mithilfe der verschiedenen Verlegemuster können Sie Ihren Raum noch weiter gestalten, allein durch das Verlegemuster kann ein Raum optisch größer wirken. 

Werkstoff "Holz" ist nachhaltig

Fußböden aus Holz sind ein nachwachsendes Baumaterial. Wir setzen auf nachhaltig und verwenden nur zertifizierte und europäische Hölzer. Das heißt, dass nur soviel Bäume für die Herstellung von Parkett verwendet werden, wie letztendlich nachwachsen können und aus garantiert europäischen Forstgebieten kommen. Zudem schont die Herstellung von Parkettboden die Umwelt, denn für die Verarbeitung und Entsorgung wird weitaus weniger Energie benötigt als es bei Bodenbelägen aus Kunststoff der Fall ist. Pflegematerialien wie Öle, Wachse oder ökologische Lacke sind nicht nur umweltfreundlich, sie gewährleisten eine hohe Lebensdauer. Schaut das Material nach einigen Jahren nicht mehr ganz so frisch aus, besteht die Möglichkeit einen Parkettboden wieder zu renovieren und eine neue Oberfläche anzubringen.

Mehr Möglichkeiten

Wussten Sie, dass der Parkettboden wärmedämmende Eigenschaften besitzt? Der Belag ist fußwarm und garantiert Ihnen Wärme - auch während der Wintermonate. Zudem sind die meisten Parkettböden für moderne Fußbodenheizungen geeignet. Sie sind neugierig geworden und möchten mehr über den zeitlosen Fußboden erfahren? Überzeugen Sie sich selbst von unserem umfangreichen Erfahrungsschatz und lassen Sie sich in unserer hauseigenen Ausstellung von uns fachmännisch und ausführlich beraten!

Sie haben noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.